MAUERN AUS BEWEHRTER ERDE - SYSTEM DER GESTEUERTEN ZERBRECHLICHKEIT


Projekte und Andwendungen 


    Die Anwendung des Systems der GESTEUERTEN ZERBRECHLICHKEIT(*) bei Erdstützmauern und Brückenwiderlagern aus BEWEHRTER ERDE ist vorteilhaft sowohl für öffentliche als auch private Bauprojekte wie:

    Landstraßen

    Autobahnen

    Eisenbahnstrecken

    Eindämmungen

    Kais

    Häfen

    Staudämme

    Wohn- und Industriegebiete, usw.

    Unterwasserarbeiten im Meer, in Flüssen, usw.

    (*)Das System erlaubt eine vollständige Anpassung an das Grundprojekt und trägt aufgrund seiner Eigenschaften zu dessen Verbesserung bei, soweit dies möglich ist.

    Es handelt sich um Lösungen, die sowohl für Bauvorhaben auf trockenem Untergrund als auch für Arbeiten unter Wasser und überschwemmbare Bauvorhaben im Meer und in Flüssen geeignet sind. Ferner lassen sie sich auch in Gebieten hoher seismischer Aktivität optimal einsetzen.

    Konkrete Anwendungen und Typologien

    Böschungsmauern.

    Mauern am Rand von Stra endämmen oder von Landstraßen.

    Kaimauern.

    Mauern für Bahndämme.

    Flusseindämmungsmauern.

    Mauern zum Schutz von Fluß- und Meeresufern, usw.

    Mauern für kombinierte Brückenwiderlager.

    Mauern für Erdstaudämme.

    Mauern für Unterwasserbauten.

    Bepflanzte Mauern.

    Grüne Mauern.

    Mauern für Industrie- und Bergbauplattformen.

    Mauern für Militäranlagen.

    Mauern zur Stabilisierung von Abhängen.

    Brückenwiderlager mit schwimmender Ladebühne.

    Brückenwiderlager mit hyperstatischen Platten.

    Brückenwiderlager mit offenen Flügeln.

    Brückenwiderlager mit geschlossenen Flügeln.

    Brückenwiderlager mit gro er Abschrägung und Pergolas.

    Brückenwiderlager mit großen Tragweiten.

    Brückenwiderlager mit komplexer Geometrie.

    Überschwemmbare Brückenwiderlager.

    Brückenwiderlager in Wassergebieten.

    Brückenwiderlager in stark erdbebengefährdeten Zonen

    Brückenwiderlager in widrigen Umbebungen.

    Brückenwiderlager in Naturschutzgebieten.

E-mail: directedfragility@directedfragility.com



[HOME PAGE][Über das System] [Unsere Unternehmen] [Fotografien][Links]

[ENGLISH] [ESPAÑOL] [FRANÇAIS]



Copyright © 1997-2017